Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Weitere Informationen zum BoJo

Sepp Herzog

Bandleader Sepp Herzog

Josef Herzog hat bereits eine sehr lange und vielseitige Karriere als Trompeter vorzuweisen. Bereits als Teenager erspielte er sich Auszeichnungen (Preis der Phonoakademie, Jugend jazzt etc.) und war anerkannter Trompeter im ersten Bundesjugendjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer.

Studium an der Muskhochschule in Köln - danach ein "Erstes Trompeterleben" in Sudios,TV-und Musical Shows. Seine Vielseitigkeit zeigte er bei vielen Engagements mit Paul Kuhn, Orchester Pepe Lienhard, SWR 4 Band, Willy Ketzer Big Band u.a.

Sepp Herzog ist heute ein gefragter Solist, Dozent und Big Band Leader für Workshops und Trompete im ganzen Land.

Proben

Die Proben des Bosch Jazz Orchestra finden wöchentlich statt:

  • Montag, 18.30 - 20.30 Uhr
  • Feuerbach, Borsigstraße
  • Konferenzraum Fe 070

Chronik

Alle Auftritte von 2009 bis 2013 finden Sie hier.

Miriam Angstmann

Die Stimmen der Band

Die zauberhafte Miriam Angstmann interpretiert musikalische Highlights wie „Fever“, „On Broadway“ oder „Sway“ in ihrer unvergleichlichen, ausdrucksvollen Weise.

In letzter Zeit legt auch Michael Fischer immer wieder mal seine Gitarre beiseite und glänzt in bester Sinatra-Manier mit Songs wie „I’ve Got You Under My Skin“ oder „Beyond The Sea“.

  • Miriam Angstmann - Sway
  • Michael Fischer - I´ve Got You Under My Skin

Highlights

In 10 Jahren Bosch Jazz Orchestra haben sich regelmäßige Konzerte etabliert. Seit 2009 spielen wir jährlich beim Mukoviszidosetag auf dem Schlossplatz in Stuttgart, seit 2011 im Uferstüble Ludwigsburg für Frühlinge e.V. Besondere Veranstaltungen sind für uns seit 2010 die jährlichen Frühlings- und Weihnachtskonzerte für Primavera – Hilfe für Kinder in Not e.V. im Bosch Haus Heidehof in Stuttgart. Unser Jahresprogramm umfasst ca. 12 Konzerte, darunter viele Bosch-Veranstaltungen wie z.B. 125 Jahre Bosch Open Air in Gerlingen (2011) und das Sommerkonzert auf dem neuen Forschungscampus in Renningen (2015). Großartige Erlebnisse waren unsere Konzertreise nach Paris (2010), das Release- Konzert unserer ersten CD „First Impression“ in der Jazz Hall Stuttgart (2012) sowie das Konzert mit dem Stuttgarter Posaunisten Eberhard Budziat im Gomaringer Kultursaal (2011). Zu den Highlights zählt insbesondere der Auftritt zum 25-jährigen Jubiläum von Primavera im Theaterhaus Stuttgart (2015). Zum 10-jährigen Jubiläum 2016 hat das Bosch Jazz Orchestra nun seine zweite CD „Colored Tunes“ aufgenommen.