Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Weitere Informationen zum Swing and Dance Orchestra

Magnus Mehl

Bandleader Magnus Mehl

Magnus Mehl studiert Jazzsaxophon in Amsterdam, Köln, Nürnberg und Stuttgart, sowie als Stipendiat des DAAD in New York City. Den Masterstudiengang Jazzsaxophon schließt er mit Bestnote ab. Er spielt in den Landesjazzorchestern Baden-Württemberg, Bayern und NRW, sowie im Bundesjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer.

Mit verschiedenen Ensembles gewinnt Magnus Mehl erste Preise bei renommierten internationalen Jazzwettbewerben in Spanien und Italien (Getxo Jazzcontest, int. Jimmy Woode Award) sowie einen zweiten Preis beim int. Hoilaart Jazzcontest in Belgien. Magnus Mehl ist Finalist der int. Yamaha Saxophone Competition und wird beim Jimmy Woode Award als bester Saxophonist des Wettbewerbs ausgezeichnet. Konzertreisen führen ihn nach Asien (Kambodcha, Laos, Vietnam, Malaysia), Mittelamerika (Panama, Honduras, Nicaragua, San Salvador, Costa Rica) und in viele europäische Länder (Spanien, Serbien, Italien u.v.m).

In Kooperation mit dem Goethe Institut gastiert Magnus Mehl mehrfach mit verschiedenen Ensembles auf Festivals im Ausland und ist als Workshop Dozent und Big Band Leiter aktiv. Er ist Träger des Kulturförderpreises seiner Heimatstadt Rottweil und Stipendiat der Kunststiftung des Landes Baden-Württemberg.

Der Saxophonist spielte u.a. mit: Paquito de Riviera, Randy Brecker, Buster Cooper, Antonio Hart, Sandy Patton, Mark Soskin, Klaus Graf, Jake Saslow, Nils Wogram, der Schauspielerin Katja Riemann, Frank Chastenier.

Auftritt im Schlosscafe Grafeneck 2012

Proben

Die Proben des Bosch Swing and Dance Orchestra finden wöchentlich statt:

- Donnerstag, 17.30 - 19.30 Uhr

- Reutlingen, Tübingerstrasse 123

- Forum RT 121a

Wer Interesse hat, im Bosch Swing and Dance Orchestra mitzumachen, der kann sich gerne an unsere Ansprechpartner wenden.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Bandmitgliedern vor allem bei den Blechbläsern und der Rhythmus Gruppe.

Magnus Mehl ist Jazz-Preisträger 2015

Jazz-Preisträger 2015 des Landes Baden-Württemberg ist der Saxophonist und Bandleader des Bosch Swing and Dance Orchestra Magnus Mehl. Die Auszeichnung wird jährlich vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert. Der Vorsitzende der Jury, Prof. Bernd Konrad, begründete die Entscheidung mit den Worten: „Der Alt-Saxophonist Magnus Mehl beherrscht sein Instrument in Technik und Ideenreichtum meisterhaft. In seinen Kompositionen versteht er es, interessante Klangkombinationen zu schaffen und diese in sein Spiel zu integrieren. Ihm ist daher der baden-württembergische Jazzpreis des Jahres 2015 zuzusprechen“.